Informationen zum Coronavirus in Lippe, Stand: 21. April, 17 Uhr

Corona

Kreis Lippe. Im Kreis gibt es jetzt 644 bestätigte Coronafälle. Seit gestern sind 16 Infektionen hinzugekommen. 376 Personen sind genesen, 36 mehr als am Vortag. 22 Personen sind verstorben. Ein 76-jähriger Mann, der zu den bestätigten Coronafällen zählt, ist verstorben. Damit sind 246 Personen in Lippe mit dem Coronavirus infiziert.

Die Abstrichzahlen sowie Zahlen für die Städte und Gemeinden im Kreis Lippe kann der Kreis für den 21. April nicht übermitteln, teilt die Pressestelle des Kreises mit. Die Verwaltung sei zurzeit in der Klärung, ob in den kommenden Tagen wieder die Detailbetrachtung für die lippischen Kommunen übermittelt werden könne.

Die Art und Weise Meldung der Fallzahlen sei umgestellt worden, nennt der Kreis als Grund. Vorgabe sei nun, lediglich die Gesamtzahlen für den Kreis zu übermitteln und nicht nach Städten und Gemeinden aufzuschlüsseln. Es gebe landesweit Probleme bei der Übermittlung der Zahlen. In die Recherche und Fehlerbehebung seien die Kolle…