Zusammenfassung der Corona-Lage in Leopoldshöhe, Stand 29. April, 7 Uhr

Leopoldshöhe (ted). Die Zahlen der Leopoldshöher Corona-Infektionen und der genesenen Personen ist seit Tagen gleich. 22 Leopoldshöher haben sich seit Beginn der Pandemie infiziert, 16 sind genesen, ein Mann ist verstorben. Es gibt also zurzeit fünf Menschen, die das Virus in sich tragen und in Quarantäne sind. Bundesweit ist die Reproduktionszahl R auf 1,0 gestiegen, teilt das Robert-Koch-Institut mit. Damit hat vor zwei Wochen, also an Ostern und noch vor den teilweisen Lockerungen des Kontaktverbotes, statistisch gesehen, ein Mensch einen anderen angesteckt. Das Land hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen.

Werbefrei mit Abo

Ab dem 1. Mai werden wir diesen Lagebericht nicht mehr frei zugänglich halten, es sei denn, es finden sich bis dahin neun neue Abonnenten. Es kostet un…