Leopoldshöher Nachrichten


Neue Sprachmittler in Horn-Bad Meinberg geschult – Kreis erweitert Angebot in Bulgarisch

Kreis Lippe. Seit über fünf Jahren bietet das kommunale Integrationszentrum des Kreises Lippe (KI) den Sprachmittlerpool an, teilt der Kreis Lippe mit. Mit zurzeit 86 Kräften können Übersetzungen in 30 Sprachen angeboten werden. Nun konnten drei weitere Kräfte in der dringend benötigten Sprache Bulgarisch hinzugewonnen werden.

„Auch wenn die Coronapandemie für einen kurzfristigen Rückgang der Anfragen aus den Kommunen sorgte“, so die Teamleiterin des KI, Alexandra Steeger, sei das Angebot weiterhin sehr gefragt. Ständig sei das KI auf der Suche nach weiteren Sprachmittelnden, legte Steeger dar, da in einigen Sprachen wie Bulgarisch, Albanisch, Urdu oder Tigrinya das Angebot bei Weitem die Nachfrage nicht auffangen könne.

Umso erfreuter waren Steeger und die Koordinatorin des Sprachmittlerpools, Annette Entgelmeier, dass gerade in Bulgarisch drei Kräfte geschult werden konnten. “Die zusätzlichen Kräfte in Horn-Bad Meinberg sorgen dafür, dass die bisherigen Sprachmitte…