Internationaler Frauenbildungstreff

woman-281473_1920 (2)

Sprachförderung durch gemeinsamen Austausch, immer mittwochs von 9.30 – 11.45 Uhr im B-vier in Asemissen

Leopoldshöhe. Die katholische Erwachsenen- und Familienbildung Bielefeld und die Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe freuen sich darüber, dass der Internationale Frauenbildungstreff wieder starten kann, teilt die Gemeinde Leopoldshöhe mit.
Jeden Mittwoch treffen sich Frauen unterschiedlicher Nationen zum gemeinsamen Austausch. Unter der Leitung von Carmen Schäfer und Idalin Jacek wird die Sprache durch den gemeinsamen Austausch gefördert. Die Frauen sprechen über aktuelle Themen und Probleme, über Gesundheit und Ernährung.
Es kann im Moment keine separate Kinderbetreuung angeboten werden.
Der Internationale Frauenbildungstreff findet im B-vier, Parkstr. 6 in Leopoldshöhe-Asemissen statt und ist für alle kostenlos.
Das nächste Treffen ist am Mittwoch, 23. September.
Frauen aller Nationen herzlich eingeladen.

Weitere Informationen…