Ein Neu-Infizierter in Leopoldshöhe

Corona

Beschränkungen für private Feiern

Leopoldshöhe (ted). In der Großgemeinde gibt es nach Mitteilung des Kreises Lippe seit dem Wochenende einen mit Sars CoV-2 Infizierten, 34 Menschen waren bislang infiziert, 31 sind genesen, drei sind an Covid-19 verstorben. Im Kreis Lippe gibt es jetzt 1.018 bestätigte Coronafälle, damit sind seit vorgestern sechs weitere Infektionen bekannt. 930 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 57 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden 20.768 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Die Quarantäne für die Betroffenen der Gesamtschule Aspe konnte aufgrund negativer Testergebnisse vorzeitig beendet werden.

Das Landeskabinett hat die Verlängerung der Coronaverordnungen bis einschließlich 31. Oktober 2020 beschlossen. Es gibt neue Regelungen für Weihnachtsmärkte und private Feiern.

Veränderungen und Ergänzungen gibt es unter anderem auch für Weihnachtsmärkte sowie für private Fei…