Verlässliche Kraftquelle im Leid

Verlässliche Kraftquelle im Leid_2

Religionen im Gespräch. Mit Monika Korbach, Josef Kalasch, Sabine Hartmann, Dr. Dr. Markus Jacobs, Dieter Bökemeier, Matitjahu Kellig und Nihat Köse (von links). Foto. Lippische Landeskirche

„Wir müssen reden!“ – Talk der Religionen in Augustdorf

Kreis Lippe/Augustdorf. „Wenn ich nicht mehr weiterweiß – Religion und schwere Zeiten“ war das Thema bei „Wir müssen reden“ – Talk der Religionen, der diesmal mit etwa 30 Gästen in der Katholischen Kirchengemeinde Maria Königin des Friedens Augustdorf stattfand, teilt die Lippische Landeskirche mit.
In der Veranstaltungsreihe kommen Christen, Juden, Muslime und Eziden ins Gespräch. Ziel ist es, in Moschee, Kirche und Synagoge gegenseitiges Verständnis zu fördern und zur Vertrauensbildung beizutragen.

Josef Kalasch (Ezidischer Elternverein Lippe) erklärte, dass das Leben für Eziden eine Prüfung sei, die mit Geduld ertragen werden müsse und dass Gott dem Menschen freien Verstand gegeben habe, mit dem er Leid vermeiden und die Welt zum Frieden führen solle. Auch der Koran ermutige, Schicksalsschläge wie Krankheiten oder Heimatverlust im Gebet zu ertragen, betonte Nihat Köse (Islamische…

Schreibe einen Kommentar