Leopoldshöher Nachrichten

Die Zahl der Infizierten steigt

14 Leopoldshöher tragen das Sars CoV-2-Virus in sich

Leopoldshöhe (ted). Die Zahl der Neuinfizierten in Leopoldshöhe ist wieder gestiegen. Seit Samstag, 24. Oktober 2020, hat die Zahl der bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie von 54 auf 64 bestätigte Fälle zugelegt. Zurzeit sind in Leopoldshöhe 14 aktive Infektionen bekannt, teilt der Kreis Lippe mit.

Im Kreis Lippe gibt es 1.552 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern, Sonntag, 25. Oktober 2020, 85 weitere Infektionen bekannt. 1.085 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 436 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 24.254 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 83,5. Damit liegt der Kreis Lippe auch am Montag, 26. Oktober, 0 Uhr über dem Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen, die nun für den Kreis Lippe gelten, gibt es unte…