Mehr Sicherheit durch Antigentests

2020-11-04 Schulung Antigen-Tests

Dr. Kerstin Ahaus, Leiterin des Gesundheitsamts, Mechthild Petersmeier, Leiterin der Heimaufsicht, und Dr. Hans-Christian Körner, Leiter der Bezirksstelle Detmold der Kassenärztlichen Vereinigung, schulten das Pflegepersonal zur Anwendung von Antigen-Schnelltests. (Foto: Kreis Lippe)

Gesundheitsamt des Kreises und Kassenärztliche Vereinigung schulen Pflegepersonal

Kreis Lippe. Menschen, die in Pflegeeinrichtungen, in der Tagespflege, in Eingliederungseinrichtungen oder durch ambulante Dienste betreut werden, sind besonders schutzbedürftig. Für sie ist die Gefahr von schwerwiegenden Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus am größten. Um diesen Personenkreis, aber auch das Pflegepersonal in den entsprechenden Bereichen zu schützen und arbeitsfähig zu halten, sieht der Bund seit dem 15. Oktober eine umfassende Testung mit Antigen-Schnelltests vor.

Der Kreis Lippe und die Kassenärztliche Vereinigung  Westfalen-Lippe unterstützen bei diesem Vorhaben und haben Pflegepersonal im Umgang mit dem Schnelltest geschult, teilt der Kreis Lippe mit.

Antigentests bieten die Möglichkeit, mehr zu testen und schneller Infektionen zu erkennen. Deswegen eignen sie sich besonders für Beschäftigte, Bewohner, Patienten und Besucher von Pflegehei…