Leopoldshöher Nachrichten


Behinderten- und Seniorenbeauftragter für den Kreis Lippe gesucht

Kreis Lippe. Der Kreis Lippe sucht für die aktuelle Wahlperiode bis 2025 einen Behindertenbeauftragten und einen Seniorenbeauftragten sowie jeweils eine Stellvertretung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Erstmals wird die Position des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten öffentlich ausgeschrieben, um diesen für einen größeren, interessierten Personenkreis zu öffnen. Nach Bewerbungsschluss werden die Bewerber unter Beteiligung des runden Tisches Inklusion und des neu konstituierten Sozialausschusses ausgewählt, die Auswahl gilt als Empfehlung an den Kreistag. Durch dieses Verfahren wird der runde Tisch Inklusion bei der wichtigen Besetzung des Postens involviert. „Der runde Tisch besteht ausschließlich aus Personen mit einer Beeinträchtigung, die eine engagierte und empathische Vertretung suchen, die sich für die Belange von Menschen mit Behinderung hier im Kreis Lippe einsetzt“, sagt Inklusionsbeauftragte des Kreises Lippe Monika Heel.

Der Behindertenbeauftragte ist Anlauf…