Leopoldshöher Nachrichten

Illegale Motocrossfahrten im Bereich Stapelager Senne

Kreis Lippe. Im Gebiet zwischen Hörste, Währentrup und Augustdorf – dem Bereich der Stapellager Senne – kam es in den vergangenen Monaten vermehrt zu illegalen Motocrossfahrten., teilt der Kreis Lippe mit. Die Problematik ist insbesondere vom Truppenübungsplatz bekannt, allerdings scheint sich das Motocrossfahren auch auf die angrenzenden Schutzgebiete auszuweiten. Durch aggressive Fahrweise wurden bereits Spaziergänger und Reiter in gefährliche Situationen gebracht. Die untere Naturschutzbehörde bittet daher Spaziergänger und Besucher des Gebietes um aktive Mithilfe. „Wenn den Bürgern Motocrossfahrer auffallen, macht es Sinn, Anzeige zu erstatten. Eine Personenbeschreibung oder das Kennzeichen der Fahrzeuge helfen bei der Ermittlung der Verstöße“, erklärt Daniel Telaar, Leiter der unteren Naturschutzbehörde beim Kreis Lippe. Dieter Kube, stellv. Fachgebietsleiter beim Regionalforstamt OWL, weist darauf hin, dass zur Dokumentation auch Aufnahmen der betroffenen Fahrer oder der Fahrzeuge hilf…