Leopoldshöher Nachrichten

Winterliche Wortvergnügungstüten für Flüchtlingsfamilien

Mit reichlich Abstand übergibt Beate Becker (rechts) vom Kommunalen Integrationszentrum die ‘Wortvergnügungstüten’ im LEOS an Astrid Bondzio. Foto: Kommunales Integrationszentrum Kreis Lippe

Gelungene Kooperation zwischen dem Kommunalen Integrationszentrum Kreis Lippe ( KI) und dem LEOS

Leopoldshöhe/Kreis Lippe. Das „jugendstil – kinder- und jugendliteraturzentrum nrw“ in Dortmund verschenkte schon zum zweiten Mal in diesem Jahr 500 „Wortvergnügungstüten“ an geflüchtete Kinder. Auch das Kommunale Integrationszentrum Kreis Lippe (KI) hat einige dieser Tüten erhalten, teilt der Kreis Lippe mit.

„Das KI hatte sich kurz vor Weihnachten um 25 dieser Tüten beworben und den Zuschlag erhalten“, erklärt Beate Becker, zuständige KI-Mitarbeiterin. Als eine von zwölf Partnereinrichtungen in NRW habe man an dieser Aktion teilnehmen können. „Die ersten acht Tüten wurden noch vor Weihnachten im Zuge einer Verlosung auf Instagram auf die Reise an die geflüchteten Familien geschickt“, so Becker weiter, die restlichen Tüten seien nun an das LEOS (Kinder-Jugend-Familienzentrum) in Leopoldshöhe gegangen. Von dort aus werden die Tüten weiterger…