Postbankfiliale in Leopoldshöhe schließt

Demnächst können im Löschdepot nur noch Angebote der Deutschen Post nachgefragt werden. Die Postbank wird ihre Leistungen nicht mehr anbieten. Foto: Thomas Dohna
Demnächst können im Löschdepot nur noch Angebote der Deutschen Post nachgefragt werden. Die Postbank wird ihre Leistungen nicht mehr anbieten. Foto: Thomas Dohna

Kunden müssen jetzt ins Internet oder nach Bad Salzuflen

Leopoldshöhe (ted). Die Postbankfiliale im Leopoldshöher Löschdepot wird es ab dem 1. April nicht mehr geben. Als Grund führt die Postbank ein geänderte Kundenverhalten an. Unser Leser Ewald Thies kritisiert die Entscheidung.

Die Postbankfiliale ist eine sogenannte Partnerfiliale. Dort können die Kunden und Kundinnen der Bank in Agenturen der Deutschen Post ein Basisangebot an Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen, heißt es in einer Mitteilung. Die unter anderem durch die Digitalisierung ausgelöste Veränderung im Kundenverhalten führe dazu, dass Postbank und Deutsche Post regelmäßig ihr Filialnetz in Bezug auf Kundenverkehr, Produktnutzung und auch Kosten überprüfen, schreibt Oliver Rittmaier von der Postbank. Für die Partnerfiliale der Deutschen Post an der Krentruper Straße in Leopoldshöhe habe diese Prüfung ergeben, dass Bankdienstleistungen hier nicht mehr wirtschaftlich angeboten werden könnten. „Daher …