Nachhaltige Gewerbegebiete

Weg vom linearen Wirtschaften

Kreis Lippe. Industrie und Wirtschaft wachsen – auch in Lippe. In der Regel ist das aber auch verbunden mit Verbrauch von Flächen und Ressourcen, beides inzwischen knappes und wertvolles Gut. So stehen Flächen in immer größerer Konkurrenz zur Landwirtschaft, Energieproduktion, Erhaltung der Biodiversität und Maßnahmen zur Klimafolgeanpassung. Soll der Bedarf an Gewerbegebieten künftig ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Anforderungen gleichermaßen gerecht werden, muss daher ein Umdenken stattfinden. Die Geschäftsstelle Lippe zirkulär hat sich nun mit Experten und Praktikern aus der Region über die Potenziale nachhaltiger Gewerbegebiete ausgetauscht, teilt der Kreis Lippe mit. Nahezu 40 Teilnehmende diskutierten darüber, wie sie zukunftsfähige Gewerbegebiete, möglichst vorhandene aber auch neue gestalten können und an welchen Stellen es Hemmnisse gibt. „Die Verwirklichung solcher Gebiete auch in Lippe hängt an Personen und braucht auf kommunaler und unternehmerischer Seite Menschen m…


Ausschreibung Kämmerer kurz 06-2021