Leopoldshöher Nachrichten

Regionale 2022

Mobilitätsprojekt der KVG Lippe erhält A-Status

Kreis Lippe. Eine Limo mit Chauffeur – im Kreis Lippe ist dies ein flexibles und auch digital buchbares Mobilitätsangebot innerhalb des öffentlichen Nahverkehrs. In der Testregion Lage ist das Projekt „Limo – hin und wech“ erfolgreich gestartet und jetzt als REGIONALE 2022-Projekt ausgezeichnet, teilt der Kreis Lippe mit. Zudem erhalten den A-Status der REGIONALE 2022 der Kreativ Campus Detmold und der kulturelle Begegnungsort Wasserschloss Reelkirchen.

„Die lippischen Projekte zeichnen sich durch eine starke Bindung an die Interessen und den Bedarf der Menschen in OWL aus. Zukunftsfähige Mobilität muss sich an den Anforderungen der Nutzer orientieren und flexible Lösungen bieten, um preiswert und bequem von A nach B zu kommen“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann. „Limo – hin und wech“ ist ein On-demand-Verkehr, das heißt statt starren Linienverkehr ruft der Fahrgast die Limo für einen individuellen Fahrtwunsch. Kein fester Fahrplan und keine feste Haltestellenreih…