Leopoldshöher Nachrichten

Noch einige Wochen gesperrt

Die Ehlenbrucher Straße ist auf Lagenser Gebiet gesperrt. In Höhe der Bahnhaltepunktes Ehlenbruch wird gebaut. Foto: Thomas Dohna
Die Ehlenbrucher Straße ist auf Lagenser Gebiet gesperrt. In Höhe des Bahnhaltepunktes Ehlenbruch wird gebaut. Foto: Thomas Dohna

Weil die Ehlenbrucher Straße zu ist, fahren viele über die Kachtenhauser Straße

Greste (ted). Als der Holztransporter vor dem Traktor stand, war‘s vorbei, berichtet die Anwohnerin. Sie lebt in einem Haus an der Kachtenhauser Straße in Greste, wenige Meter vor der Grenze nach Lage.  Seit die Ehlenbrucher Straße zwischen Leopoldshöhe und Lage gesperrt ist, versuchen schwere Lkw über die Kachtenhauser Straße auf die B66 zu kommen, obwohl ihnen die Durchfahrt untersagt ist.

Seit ein paar Wochen gehe das so. Zu den Lkw kämen am Wochenende die Motorradfahrer. Die Straße sei einfach viel zu eng für Lkw, und die Motorradfahrer laut, klagt die Anwohnerin. Mülltonnen würden umgefahren. Es sei inzwischen gefährlich, mit dem Hund die Straße entlang zu gehen. “Momentan ist das schon krass”, sagt sie. Sie wird nach Auskunft der Stadt Lage noch ein paar Wochen damit leben müssen.

Der Fachbereich Stadtentwässerung der Stadt Lage verlegt seit dem 3. Mai 2021 in der Ehlenbrucher Straße Regenwasserrohre. Anlass dafür ist der Ausbau des Bahnhaltepunktes E…