Leopoldshöher Nachrichten

Ausbildungsstart 2021

Aufholjagd mit angezogener Handbremse

Kreis Lippe. Für viele junge Menschen in Lippe beginnt mit dem August ein neuer Lebensabschnitt. Sie haben ihren ersten Ausbildungstag. Nachdem die Pandemie den Ausbildungsmarkt im Vorjahr gehörig ausgebremst habe, würden die Zahlen zum Ausbildungsstart 2021 besonders heiß erwartet, heißt es in einer Mitteilung der Industrie- und Handelskammer (IHK).

Die Zahlen liegen nun vor. Die IHK Lippe verzeichnet 875 neue Auszubildende, 9,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Volker Steinbach, Präsident der IHK Lippe, zeigt sich in der Mitteilung erleichtert: „Das Plus macht Mut. Wenn die Wirtschaft wieder anzieht, braucht sie Fachkräfte. Die kann sie nun vermehrt wieder selbst ausbilden. Allen Auszubildenden wünschen wir auf diesem Weg einen gelungenen Start ins Berufsleben.“

Die IHK Lippe rechne damit, dass in den kommenden Wochen noch viele weitere Ausbildungsverträge geschlossen würden. Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der IHK Lippe macht noch unentschlossenen Schulabgängern Mut: „Di…