Leopoldshöher Nachrichten

Neubauten „Am Mühlenbach“ droht Teil-Abriss

Auf Wunsch der Bauherren soll der Bebauungsplan für diese Häuser geändert werden. Mindestens ein Haus hat die erlaubte Höhe um run 50 Zentimeter überschritten. Die Gemeindeverwaltung schlägt vor, den Bebauungsplan nicht zu ändern. Foto: Thomas Dohna
Auf Wunsch der Bauherren soll der Bebauungsplan für diese Häuser geändert werden. Mindestens ein Haus hat die erlaubte Höhe um rund 50 Zentimeter überschritten. Die Gemeindeverwaltung schlägt vor, den Bebauungsplan nicht zu ändern. Foto: Thomas Dohna

Mindestens ein Haus ist 50 Zentimeter zu hoch gebaut

Schuckenbaum (ted). An der Straße „Am Mühlenbach“ entstehen auf einem ehemaligen Bolzplatz zurzeit sechs Häuser. Mindestens eines davon ist nach Angaben der Gemeindeverwaltung zu hoch gebaut. Das habe der Kreis als Bauaufsichtsbehörde festgestellt. Einen Antrag auf Änderung des Bebauungsplans sollen die Mitglieder des Hochbau- und Planungsausschusses ablehnen, schlägt die Gemeindeverwaltung vor. Die Antragsteller wollen mit der Änderung die unerlaubte Höhe legalisieren lassen.

Viele Jahre schon wogen die Diskussionen um die Bebauung des ehemaligen Bolzplatzes an der Straße Am Mühlenbach. Zunächst ließ die Gemeindeverwaltung unter dem damaligen Bürgermeister Gerhard Schemmel und dem damaligen Bauamtsleiter Herman Oortman die auf dem Platz stehenden Tore und Spielgeräte abbauen. Die Angabe der Führung der Gemeindeverwaltung, es handele sich um Wartungsarbeiten an den Spielgeräten, stellte sich bald als offensichtlich un…




Ein Kommentar

  • Dirk Eger

    Wie ist denn die Höhenabweichung festgestellt worden? Geschah es wieder einmal durch das Augenmaß des Sachbearbeiters oder wurde konkret durch einen öbuv Sachverständigen / Vermessungsingenieur festgestellt, dass Abweichungen existieren?
    Wie wäre es hier einmal mit einer tiefer greifenden Recherche zu den vom Kreis festgestellten, sogenannten Höhenabweichungen innerhalb der letzten Jahre nicht nur am Mühlenbach und wie sie zustande gekommen sind…