Leopoldshöher Nachrichten

Gewerbeanmeldungen in Lippe

Klaas_Maria
Maria Klaas ist die Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer des Kreises Lippe. Foto: IHK Lippe zu Detmold

Der Gründungsmotor ist wieder angesprungen

Kreis Lippe. 1.254 Personen haben im ersten Halbjahr dieses Jahres den Weg in die Selbstständigkeit gewählt. Mit neuen Ideen, Konzepten und Innovationen beleben sie die Wirtschaft in Lippe und schaffen zusätzliche Arbeits- und Ausbildungsplätze. Die Zahl der Gewerbeanmeldungen ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16,4 Prozent (NRW: 13,2 Prozent) gestiegen, heißt es in der Mitteilung der IHK Lippe zu Detmold.

„Wir übertreffen damit das Vorkrisenniveau, denn im ersten Halbjahr 2019 waren 1.210 neue Unternehmen angemeldet worden“, berichtet Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK). Die IHK hatte diesen Anstieg erwartet, nachdem im Vorjahr einige der Gründungsinteressierten ihre Ideen Corona-bedingt zurückgestellt hatten. Klaas weist darauf hin, dass fast jede zweite Gründung im Nebenerwerb erfolgt. Das bietet die Möglichkeit, den Markt zu testen und zu schauen, ob Inter…