Leopoldshöher Nachrichten

Jetzt mit Karte: Es gibt Geld für Immobilien



Für Sanierungen an Häusern in den Ortskernen Leopoldshöhe und Asemissen gibt es Geld vom Staat. Zu zwei Informationsterminen lädt die Gemeindeverwaltung ein. Foto: Thomas Dohna
Für Sanierungen an Häusern in den Ortskernen Leopoldshöhe und Asemissen gibt es Geld vom Staat. Zu zwei Informationsterminen lädt die Gemeindeverwaltung ein. Foto: Thomas Dohna

Informationen für Hausbesitzer

Leopoldshöhe. Wer ein Haus in den Ortsteilen Asemissen oder Leopoldshöhe besitzt, kann von Förderprogrammen und steuerlichen Vorteilen profitieren. Wie und wann, darüber informiert die Gemeindeverwaltung bei zwei Gelegenheiten.

Zusätzlich zur Städtebauförderung hat die Gemeinde eine Satzung erlassen, in der die Sanierungsgebiete ,,Ortskern Asemissen“ und ,,Ortskern Leopoldshöhe“ ausgewiesen sind. Damit stehen den Eigentümern erhöhte steuerliche Abschreibungen von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen zu. Für Eigentümerinnen und Eigentümer bietet sich auf der Basis von Modernisierungsvereinbarungen mit der Gemeinde ein zusätzlicher finanzieller Anreiz, da Sanierungsmaßnahmen an privaten Gebäuden im Rahmen der Steuererklärung geltend gemacht werden können, stellt die Verwaltung fest.