Leopoldshöher Nachrichten

Erfolgreiche Schulungen zum Ausbildungsbotschafter in Lippe

32 Azubis sind bereit für ihre Einsätze in den Schulen

Kreis Lippe. Auch in diesem Schuljahr werden Auszubildende wieder im Rahmen des Programms „Ausbildungsbotschafter in Lippe“ an Schulen unterwegs sein, um den Jugendlichen ab Klasse 8 auf Augenhöhe und aus erster Hand von ihrer Berufsausbildung zu berichten und sie somit bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen, teilt die Lippe Bildung eG. mit. Von besonderem Interesse seien auch die individuellen Geschichten, wie die Auszubildenden ihren Ausbildungsberuf und ihre aktuelle Stelle gefunden haben. Dirk Menzel, Leiter der Koordinierungsstelle Schule-Beruf: „Durch ihr Engagement tragen sowohl die Auszubildenden als auch die dahinter stehenden Ausbildungsbetriebe zur Fachkräftesicherung in der Region bei.“

Die zweitätige Schulung zum Ausbildungsbotschafter diene als Grundlage für eine gelungene Repräsentation des Ausbildungsberufes und Unternehmens vor Schulklassen. 20 Auszubildende haben in den vergangenen zwei Wochen diese Schulung, durchgeführt von der Koordinierungsstelle Schule-Beruf…