Leopoldshöher Nachrichten

Der Bürgerradweg nach Lage kommt

Andreas Brinkmann steht an der Ortshinweistafel für Heipke an der Schackenburger Straße. Gerade ist einer der vielen Lkw durchgefahren, die diese Straße täglich benutzen. Archivfoto: Thomas Dohna
Andreas Brinkmann steht an der Ortshinweistafel für Heipke an der Schackenburger Straße. Gerade ist einer der vielen Lkw durchgefahren, die diese Straße täglich benutzen. Archivfoto: Thomas Dohna

2022 soll die Schackenburger Straße in Richtung Lage saniert werden  

Leopoldshöhe (ted). Vor zwei Jahren verkündete das Heipker Ratsmitglied Andreas Brinkmann die Idee eines Bürgerradweges zwischen Leopoldshöhe und Lage. Jetzt gibt es ein Datum für den Bau. 2022 soll der Radweg entstehen, im Zuge der Sanierung der Schackenburger/Heipker Straße.

Es ist eines der vielen Verkehrsdauerthemen auf dem Gebiet der Gemeinde Leopoldshöhe. Immer wieder ist im Gemeinderat und in der Öffentlichkeit der Zustand der Schackenburger/Heipker Straße in Krentrup-Heipke und auf dem Gebiet der Stadt Lage Thema. Einen Teil der Straße, den Richtung Schötmarsche Straße, hat das Land schon vor Jahren sanieren lassen. Der andere Teil Richtung Lage ist schmal, buckelig und an den Rändern brüchig. Schwere Lkw fahren die nur noch rudimentär vorhandenen Bankette aus. In der feuchten Jahreszeit ist die Fahrbahn stets verschmutzt.

Andreas Brinkmanns nahm vor mehr als zwei Jahren Kontakte in…