Leopoldshöher Nachrichten

Gemeinsam gegen Blutkrebs



Die Gründungsmitglieder von „Gemeinsam gegen Blutkrebs“ (im Uhrzeigersinn von links): Udo Klare, Meinolf Gemmeke, Markus Gessinger-Blume, Alexandra Kappius, Florian Simon-Mertens, Andreas Pelka, Uwe Mönks, Karl-Josef Düwel und Kevin Klaes. Es fehlen Andreas Waldhoff und Martina Lohre. Foto: Privat

Dachverein der Blutkrebshilfe OWL gegründet

Kreis Lippe. Am geschichtsträchtigen 11. September dieses Jahres fand die Gründungsversammlung des Vereins „Gemeinsam gegen Blutkrebs“ in Steinheim mit elf Mitgliedern der ersten Stunde statt. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, an Blutkrebs erkrankte Menschen zu unterstützen, sei es durch Austausch untereinander, finanzielle Hilfe oder die Registrierung neuer Stammzellspender im Rahmen von Typisierungsaktionen, teilt die Blutkrebshilfe OWL mit.

Die Initiative zur Gründung des Vereins ging von Markus Gessinger-Blume aus. Er habe hautnah durchleben müssen, was Familien nach der Diagnose Blutkrebs widerfährt: seine vierjährige Tochter sei 2020 akut an Leukämie erkrankt und werde im Klinikum Bethel in Bielefeld behandelt. Sie befinde sich bereits in der Erhaltungstherapie mit entsprechender engmaschiger Überwachung und medikamentöser Behandlung. In der Zeit der Akuttherapie mit unzähligen stationären Aufenthalten und Behandlung…