Leopoldshöher Nachrichten

Weltgebetstag im März

Länderabend  am 15. November informiert über England, Wales und Nordirland

Kreis Lippe/Detmold. Die Evangelischen Frauen in Lippe (EfiL) laden am Montag, 15. November, von 19 Uhr bis 21.15 Uhr in das Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Detmold, Schülerstraße 14, zum ersten Vorbereitungsabend im Vorfeld des Weltgebetstags am 4. März 2021 ein. Pfarrerin Ulrike Bell wird über die Länder informieren, die im Mittelpunkt des Weltgebetstags stehen, – England, Wales und Nordirland. Ulrike Bell hat bis vor kurzem in der United Reformed Church  (UCR) gearbeitet. Seit September ist sie Pfarrerin in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Nicolai in Lemgo.    

Der ökumenische Weltgebetstag, eine weltweite Basisbewegung von Frauen, wird jedes Jahr am ersten Freitag im März begangen. Es steht immer ein anderes Land im Mittelpunkt. Beim Länderabend gilt die 3G-Regel. Bitte rechtzeitig vor Beginn da sein und den Nachweis nicht vergessen.