Leopoldshöher Nachrichten

Autogenes Training

Angebot der Volkshochschule Bielefeld in Heepen

Bielefeld (bi). Autogenes Training ist eine Methode der Selbstentspannung, die von J. H. Schultz begründet wurde. Überanspannungen und Verkrampfungen im Alltag (negativer Stress) machen auf Dauer krank. Man kann jedoch mit dem Autogenen Training lernen, willentlich und gezielt Entspannungsimpulse zu senden. Der Kurs startet am 14. Dezember und findet von 19 bis 20.30 Uhr in der Alten Vogtei, Heeper Straße 442, statt. Anmeldungen sind möglich unter 512222 oder www.vhs-bielefeld.de. Die Teilnahme ist entsprechend der 2-G-Regel möglich.