Leopoldshöher Nachrichten


Hundewiese soll kommen

Diese Wiese an der Hovedisser Straße wird offenbar gern als Auslauffläche für Hunde genutzt. Foto: Thomas Dohna
Diese Wiese an der Hovedisser Straße wird offenbar gern als Auslauffläche für Hunde genutzt. Foto: Thomas Dohna

Verwaltung soll nach einer Fläche suchen

Leopoldshöhe (ted). Die Antragstellerinnen für eine Hundewiese in Leopoldshöhe haben einen Teilerfolg erzielt. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz hat die Verwaltung beauftragt, eine geeignete Fläche zu suchen und die Kosten für die Einrichtung einer Freilauffläche zu ermitteln.

In Leopoldshöhe gebe es immer mehr Hundebesitzer, heißt es in dem Antrag der beiden jugendlichen Antragstellerinnen. Die Hunde brauchen eine Hundewiese. In ihrem Antrag hatten sie mehrere mögliche Standorte angegeben, darunter den Spielplatz an der Straße Am Bruche in Schuckenbaum. Alle diese Standorte sind nach Ansicht der Gemeindeverwaltung nicht geeignet. Michael Kriszan von der Gemeindeverwaltung erläuterte, warum.