Leopoldshöher Nachrichten


Schlaglöcher in der Viehstraße

Die Bankette der Viehstraße in Asemissen sind ausgefahren. Die Straße wird als Schleichweg genutzt, um den Stau auf der B66 im Berufsverkehr zu umfahren. Foto: Thomas Dohna
Die Bankette der Viehstraße in Asemissen sind ausgefahren. Die Straße wird als Schleichweg genutzt, um den Stau auf der B66 im Berufsverkehr zu umfahren. Foto: Thomas Dohna

Die Schackenburger Straße wird erneuert

Leopoldshöhe (ted). Bei der einen Straße hat die Gemeindeverwaltung die Sache im Blick, bei der anderen wird sich im neuen Jahr etwas tun. Es geht um den Viehweg und die Schackenburger Straße. Neues gibt es auch zu verschiedenen Bauvorhaben und Bebauungsplänen.

Jörg Amelung lebt in Asemissen in der Holtsiedlung. Er kennt die Straßen rund um die Siedlung gut, auch die Viehstraße. An der wohnt niemand, links und rechts breitet sich Acker aus. Schon lange nutzen Autofahrer die Viehstraße, um zur Berufsverkehrszeit den Stau auf der B66 zu umfahren. Sie fahren von der B66 über die Bergstraße durch die Mackenbruchsiedlung, die Mackenbrucher Straße und die Straße Im Mackenbruch auf die Viehstraße.