Leopoldshöher Nachrichten

Sorgen beim Orchester

Leopoldshöhe (ED). Bei den seit vielen Jahren aktiven Leopoldshöher Musikanten besteht Nachwuchsmangel. „Wir suchen eine/n Schlagzeuger*in, der bereit ist, uns regelmäßig bei den Übungsabenden zu begleiten und auch bei den Auftritten der Musikgruppe unterstützt“, heißt es in einem dringenden Aufruf. Es besteht auch Bedarf bei Akkordeonspielern und Akkordeonspielerinnen und Gitarristen für die Begleitung. Grundkenntnisse am Instrument sind erwünscht, der musikalische Leiter der Leopoldshöher Musikanten ist gern bereit, Unterricht zu erteilen. Er ist ausgebildeter Musikschullehrer für die Fächer Akkordeon, Keyboard, Trompete und Schlagzeug. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter akk-leo.de oder beim Heimatverein Leopoldshöhe. Terminabsprachen können bei Günter Bahr, Tel. 05222-795746 getroffen werden.