Die Tafel liefert aus

Tafel fährt aus

Einladen: Sabrina Melo Klassen und Jessica Melo Reimer fahren zum ersten Mal Lebensmittel für die Kunden der Tafel Leopoldshöhe/Oerlinghausen aus. Anfang dieser Woche haben die Ehrenamtlichen der Gemeinde damit begonnen. Foto: Thomas Dohna

Ehrenamtliche packen Lebensmittelkisten für Bedürftige und bringen sie per Transporter vor die Tür

Leopoldshöhe (ted). Eine Woche war die Tafel zu. Ihre Kunden bekamen dort keine Lebensmittel mehr. Nach einer Anregung Bürgermeister Gerhard Schemmels liefert die Tafel die Lebensmittelkisten jetzt an ihre Kunden aus. Damit hat die Tafel die Versorgung ihrer Kunden wieder aufgenommen. Erste Reaktionen sind positiv.

130 Familien versorgt die Tafel Leopoldshöhe/Oerlinghausen in der Woche, 65 in Leopoldshöhe, 65 in Oerlinghausen. Deren Mitglieder müssen normalerweise zur Ausgabestelle an der Asemisser Allee kommen, um dort ihre Lebensmittel gegen eine kleine Gebühr abholen zu können. Hatten die Ehrenamtlichen in der ersten Woche des Corona-Kontaktverbotes noch Lebensmittel unter der Beachtung der geltenden Regeln ausgegeben, war am Montag vergangener Woche Schluss damit. Mitte der Woche habe Bürgermeister Schemmel sie angerufen, berichtet Brigitt Psiorz. Er habe den Vorschlag gemacht,…