Karins Kolumne

Karin Sandjohann print klein

Der Witz des Tages

Mittlerweile geht der Ausnahmezustand schon viele Wochen. Da ich nicht arbeiten kann, verliere ich mich oft im Wochentag und in der Uhrzeit. Alles fühlt sich irgendwie gleich an. Vor vielen Jahren muss ich einmal aus Versehen eine Seite auf meinem Handy geöffnet haben, die zur Folge hat, dass ich seitdem um 11 Uhr den „Witz des Tages“ gesendet bekomme. Normalerweise arbeite ich zu dieser Zeit. Die Witze sind in den meisten Fällen gar nicht lustig. Deshalb habe ich schon vor langer Zeit aufgehört sie zu lesen.

Ohne mir große Gedanken darüber zu machen, habe ich vor ein paar Wochen damit angefangen, sie zu lesen. Immer, wenn um die Uhrzeit mein Handy eine Nachricht bekommt, rufe ich zu meinem Sohn, der aufgrund seiner Kurzarbeit derzeitig bei mir verweilt, „ah der Witz des Tages ist da“. Wir lesen ihn gemeinsam und wundern uns, was andere Menschen unter Witzen verstehen. Nun gut, es gibt uns Orientierung im Vormittag, sodass wir wissen, es gibt gleich Mittagessen.

Ich wünsche mir möglic…