Viele Museen in NRW geöffnet

Die Kappenwindmühle web

Zu besichtigen: Die Kappenwindmühle ist eine von drei Mühlen im LWL-Freilichtmuseum Detmold, das nun wieder geöffnet hat. Foto: LWL

Bielefeld. Die meisten Museen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe sind geöffnet. Das Freilichtmuseum Detmold, das Industriemuseum Glashütte Gernheim in Petershagen, das Ziegeleimuseum in Lage und das Landesmuseum für Klosterkultur, Stiftung Kloster Dalheim in Lichtenau haben den Betrieb aufgenommen. Bis Juli geschlossen bleiben wird das Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn. Die Öffnung der geplanten Sonderausstellung „Leben am Toten Meer – Archäologie aus dem Heiligen Land“ wird verschoben. Das Besucherzentrum des Kaiser-Wilhelm-Denkmals wird öffnen, wenn die angrenzende gastronomische Einrichtung ihren Betrieb wieder aufnimmt. Das Areal um das Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist zugänglich. Der Landesverband Lippe öffnet das Lippische Landesmuseum in Detmold und das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake. Das Abstandhalten und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Besucher und Museumsangestellte sei verpflichtend, wie LWL-Kulturdezernentin Barbara Rüschoff-Parzinger erklärt. Es dürfe sich nu…