Karins Kolumne

Karin Sandjohann print klein

Ich blicke nicht mehr durch…

Seit gut einer Woche besteht jetzt die Maskenpflicht. Mittlerweile habe ich immer eine dabei und setze sie vorschriftsmäßig auf. Der Gewöhnungsprozess läuft noch, ob er jedoch jemals eintrifft, weiß ich nicht.
Am ersten Tag der Maskenpflicht schien die Sonne. Ich setzte mir meine Sonnenbrille auf und ging mit meiner Tochter und meinem Enkel zum Einkaufen. Vor dem Geschäft nahmen wir den Einkaufswagen und bedeckten unsere Nasen und Münder. Ich dachte: „Mein Gott, was man jetzt alles beachten muss.“ Zum Glück hatte ich mir eine Einkaufsliste geschrieben, sonst hätte ich bestimmt etwas vergessen. Wir gingen hinein und ich war irritiert in so viele Augen, aber nicht Gesichter zu schauen. Alles war ganz still, eine befremdliche Situation.
Ich nahm meine Einkaufsliste und versuchte sie abzuarbeiten. Mit Schweißausbrüchen stellte ich fest, dass ich mit Maske nicht einmal mehr richtig lesen konnte. Ich wurde unruhig. Ich machte meine Tochter darauf aufmerksam und sie fing an zu lachen. Sie sagte: „Kein Wunder, da…