Leopoldshöher Nachrichten

Kreis Lippe soll aus Flughafen aussteigen

Kreis Lippe. Die lippischen Grünen bekräftigen angesichts des Beschlusses des Kreises Gütersloh aus dem Flughafen Paderborn auszusteigen ihre Position, dass auch der Kreis Lippe kein weiteres Geld für die Verluste des Flughafens zur Verfügung stellen darf.

„Weitere Zuschüsse für den Flughafen Paderborn sind ein Verbrennen von Steuergeldern. Der Regionalflughafen ist klimapolitisch schädlich, verkehrspolitisch nicht sinnvoll und auf Dauer nicht wirtschaftlich zu betreiben. Das zeigt auch der Markt. Seit Jahren nicht ausreichende Fluggastzahlen machen jedes Jahr einen erheblichen Verlustausgleich durch die Kreise erforderlich. Dieses Geld fehlt dann den Städten und Gemeinden für wichtige Aufgaben vor Ort. Aber auch dieser Verlustausgleich reicht nie. Seit Jahren fordern wir Grünen in Lippe einen Ausstieg aus dem Flughafen Paderborn. Nachdem dies nun auch der Kreis Gütersloh beschlossen hat ist es jetzt endlich auch an der Zeit für den Ausstieg des Kreises Lippe. Sollte der Ausstieg nicht …