Kinder(t)räume feiert Comeback

Kindertraum_2005

Kinder(t)raum 2005. (Foto: Kreis Lippe/ Stiftung für Lippe)

Stiftung „Für Lippe“ lässt anlässlich des 15. Jubiläums Gründungsprojekt wieder aufleben

Kreis Lippe. Kinder sind unsere Zukunft und sollen unter besten Bedingungen aufwachsen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises. Seit nun mehr als 15 Jahren setzt sich die Stiftung „Für Lippe“ dafür ein. Kitas sollen unterstützt werden, Projekte zur Förderung von Kindern umzusetzen. Dafür lässt die Stiftung das Gründungsprojekt „Kinder(t)räume“ anlässlich ihres 15-jährigen Jubiläums neu auflegen. Die Stiftung lobt 15 mal bis zu 1.000 Euro Preisgeld für Kitaprojekte aus. Bis zum 13. September können sich lippische Kitas mit einem Projektkonzept zur Förderung der von ihnen betreuten Kinder bewerben.

Unter dem Motto „Der Jugend eine Chance“ können Kitas kreative und zukunftsweisende Ideen einreichen. Diese können aus den Bereichen Kunst, Kultur, Umwelt, Bewegung, Lesen/Sprache, Gesundheit oder auch aus dem Übergang zwischen Kita und Grundschule stammen. Die F…