A42: Engpass zwischen Essen und Gelsenkirchen am Wochenende

Essen/Gelsenkirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr überprüft von Samstag (17.10.), 4 Uhr, bis Montag (19.10.), 5 Uhr, die Fahrbahnübergänge auf der A42 zwischen dem Kreuz Essen-Nord und der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund. Deshalb ist dort in diesem Zeitraum nur ein Fahrstreifen frei. Fahrbahnübergänge sind Konstruktionsteile, die einen sicheren Übergang zwischen der Fahrbahn auf einer Brücke und der angrenzenden Fahrbahn gewährleisten. Diese Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen einer Brücke aus, die durch warme oder kalte Temperaturen verursacht werden. In Höhe der Anschlussstelle Essen-Altenessen wird im Rahmen der Arbeiten zudem ein Fahrbahnübergang erneuert.

Schreibe einen Kommentar