Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 17.10.2020) – Der Inzidenzwert in Lippe liegt weiterhin unter 50 – keine zusätzlichen Verschärfungen in Lippe am Wochenende

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1.237 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 23 weitere Infektionen bekannt. 995 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 211 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 22.994 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 49,8. Damit liegt der Kreis Lippe auch am Samstag, 17. Oktober, 0 Uhr weiter unter dem Wert 50. Also sind keine zusätzlichen Verschärfungen in Lippe am Wochenende notwendig.

Eine Grenzwertüberschreitung müsste offiziell festgestellt werden, indem das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) in den Vormittagsstunden an jedem Tag die Gesamtübersicht für NRW an alle Gesundheitsämter mailt. Wird daraus eine Grenzwertüberschreitung der 35er oder 50er Inzidenz ersichtlich, gilt es vor Ort – an einem Werktag – die nächsten Schritte einzuleiten. Denn die in der aktuellen Corona…

Schreibe einen Kommentar