Leopoldshöher Nachrichten

Buurtzorg für Bielefeld?

Bielefeld (bi) . “Buurtzorg: ein innovativer Pflegedienst auch für Bielefeld?” Das ist der Titel einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Montag, 26. Oktober, von 19 bis 21 Uhr in der Volkshochschule (VHS) im Ravensberger Park, Murnausaal, teilt die Stadt Bielefeld mit. Referent ist Professor Andreas Büscher, Hochschule Osnabrück. In den Niederlanden hat Buurtzorg bereits einen enormen Erfolg. Die Pflegenden arbeiten in kleinen Teams völlig selbstbestimmt und in enger Zusammenarbeit mit den sozialen Bezugssystemen der Pflegebedürftigen. Anders als in Deutschland erfolgt die Abrechnung nach Zeitfenstern. So bleibt mehr Zeit für die Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten. Aber: Funktioniert das auch in Deutschland? Ließe sich auch in Bielefeld ein Team aufbauen? Der Vortrag dürfte besonders für Pflegekräfte, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen von großem Interesse sein, aber auch für alle, die sich um ihre zukünftige Versorgung Gedanken machen. Im Anschluss soll diskutiert w…