Leopoldshöher Nachrichten

Hier ist Feuerwerk verboten

Auf dem Marktplatz in Leoopoldshöhe darf kein Feuerwerk gezündet werden. Foto: Thomas Dohna

Kreis Lippe untersagt Pyrotechnik an Silvester

Kreis Lippe (ted). Der Kreis Lippe hat in einer Allgemeinverfügung bekannt gegeben, auf welchen Plätzen und Straßenzügen in Lippe die Verwendung von Pyrotechnik in der Silvesternacht verboten sein wird. Die Coronaschutzverordnung NRW gibt den Kreisen vor, Plätze zu benennen, an denen die Verwendung von Pyrotechnik untersagt wird.

In der Allgemeinverfügung des Kreises sind die Orte in Abstimmung mit den Städten und Gemeinden aufgelistet. Dort versammeln sich nach Auffassung der Kommunen Menschen, um sich Feuerwerke anzuschauen oder selbst abzubrennen. „Wir wollen mit dieser Maßnahme verhindern, dass sich Menschenansammlungen bilden, die die Infektionsgefahr erhöhen“, wird Landrat Axel Lehmann zitiert. Die Gefahr sei umso höher, wenn Teilnehmer Alkohol genossen hätten. Alkohol enthemme und trage dazu bei, dass häufiger gegen die Corona-Regeln verstoßen werde.

Daneben hat der Kreis Lippe die Maskenpflicht für bestimmte Bereiche und Straßenzüge im Kreis Lippe angepasst. Die A…