Einführung eines neuen Fachprogramms im Straßenverkehrsamt des Kreises Lippe

Kreis Lippe. In den lippischen Zulassungsstellen in Detmold, Bad Salzuflen und Barntrup kommt ab Mittwoch, 20. Januar, ein neues Fachprogramm zum Einsatz: Das Programm OK.Vorfahrt wird dann die bisherige Anwendungssoftware OK.Verkehr ablösen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Einführung erfolgt am Montag, 18. Januar, sowie am Dienstag, 19. Januar. Damit die Umstellung möglichst zügig vorgenommen und ab dem 20. Januar ein möglichst reibungsloser Ablauf sowie sämtliche Dienstleistungen angeboten werden können, sind am 18. und 19. Januar alle Zulassungsstellen des Kreises Lippe für Privatkunden geschlossen. Eine Terminvereinbarung ist für diese beiden Tage also nicht möglich. Ein Händlerservice wird weiterhin angeboten.

Bei dem Fachprogramm OK.Vorfahrt handelt es sich um eine Weiterentwicklung der bisherigen Anwendung. Diese bietet laut Angaben des IT-Dienstleisters eine Komplettlösung für die Bearbeitung sämtlicher Vorgänge im Bereich des Zulassungswesens, im Publikumsverkehr, bei …

Ausschreibung Kämmerer kurz 06-2021