Leopoldshöher Nachrichten

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 3.2.2021, 9 Uhr)

Es gibt keine neue Infektion in Leopoldshöhe

Der Inzidenzwert in Leopoldshöhe beträgt 55,1, ist also im Vergleich zum Vortag (73,5) gesunken. Der Inzidenzwert in Lippe beträgt 91,2 ist also im Vergleich zum Vortag (99,3) gesunken. Die Zahl der Todesfälle ist mit 241 um drei gestiegen. Ein 70-Jähriger, eine 81- Jährige und ein 81-Jähriger, die das Coronavirus in sich getragen haben, sind im Klinikum Lippe verstorben, teilt der Kreis Lippe mit. Es soll 10.637 Gesamtinfektionen geben, also sollen 43 neue Infektionen im gesamten Kreis dazu gekommen sein.

Die britische Mutation wurde bei fünf weiteren Personen festgestellt. Dabei handelt es sich um Personen, die am Wochenende im Rahmen der Kontaktpersonennachverfolgung getestet wurden und somit im Zusammenhang zu den bereits bekannten Mutationen stehen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Größere Infektionsgeschehen (Stand 03.02.2020)

Beim lippischen Blinden- und Sehbehindertenverein in Detmold gibt es 21 infiz…