Feuerwehr bildet wieder aus

Angehende Truppmänner lernen, wie ein Verletzter möglichst schonend aus einem Auto gerettet werden kann. Das Dach haben sie schon abschnitten. Jetz schieben sie eine spezielle Trage unter den "Verletzten". Foto: Leon Stock / Feuerwehr Bad Salzuflen
Angehende Truppmänner lernen, wie ein Verletzter möglichst schonend aus einem Auto gerettet werden kann. Das Dach haben sie schon abschnitten. Jetz schieben sie eine spezielle Trage unter den “Verletzten”. Foto: Leon Stock / Feuerwehr Bad Salzuflen

28 Truppleute lernten Technische Hilfe

Bad Salzuflen/Leopoldshöhe. Ein langes Jahr haben die Feuerwehren im Ausbildungsverbund Augustdorf, Bad Salzuflen, Lage, Leopoldshöhe und Oerlinghausen mit der Ausbildung neuer Feuerwehrleute ausgesetzt. Nach langen Vorbereitungen konnten jetzt 28 Feuerwehrfrauen und -männer ihre begonnenen Truppmann-Lehrgänge abschließen.

Anfang März hatte sieben Sprechfunker ihren Lehrgang online absolviert und ihre Abschlussprüfung abgelegt. Danach waren 28 Teilnehmer aus Augustdorf, Bad Salzuflen, Lage, Leopoldshöhe und Oerlinghausen an der Wache in Bad Salzuflen, um mit dem „Modul 4, Technische Hilfe“ die vor einem Jahr begonnene Truppmann-Ausbildung abzuschließen.