Corona: Was jetzt gilt

Mit dem neuen Bundesinfektionsschutzgesetz wird es aller Voraussicht nach nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Lippe und Leopoldshöhe geben. Foto und Montage: Thomas Dohna
Mit dem neuen Bundesinfektionsschutzgesetz gelten jetzt bei einer Inzidenz über 100 nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Lippe und Leopoldshöhe. Foto und Montage: Thomas Dohna

Diese Regeln gelten jetzt

Leopoldshöhe (ted). Das Land hat seine Coronaschutzverordnung verlängert und den Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes des Bundes angepasst. Viel hat sich dadurch nicht verändert. Wir haben hier zusammengefasst, was allgemein gilt. In Lippe und damit in Leopoldshöhe gelten zumindest in den nächsten Tagen die Regeln bei einer Inzidenz über 165.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt unter 100

  • keine Ausgangsbeschränkungen,
  • Treffen im öffentlichen Raum sind nur erlaubt für Angehörige des eigenen Haushalts plus eine Person eines weiteren Haushalts oder insgesamt bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten,
  • Einkaufen für den täglichen Bedarf: Für die ersten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche Begrenzung auf einen Kunden pro zehn Quadratmeter. Bei Verkaufsflächen größer als 800 Quadratmeter gilt eine Begrenzung auf eine Kundin pro 20 Quadratmeter,
  • Einkaufen über den täglichen Bedarf hinaus: Einkauf nach vorheriger Terminbuchung möglich, maximal e…



Schreibe einen Kommentar