Leopoldshöher Nachrichten

Neue Flächen für Begegnungen

Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die Flächen oder den braun eingezeichneten Fitness-Pfad fahren, wird Ihnen die Bezeichnung angezeigt. Sie können die Flächen sowie den Fitness-Pfad weg- und wieder hinzu klicken. Außerdem können Sie die Karte zoomen und verschieben. Wenn Sie auf diesen Text klicken, sehen Sie die Karte in einem neuen Fenster im Vollbildmodus.

Grüne Bereiche am Siekweg und an der Grundschule Nord sollen umgestaltet werden

Leopoldshöhe (ted). Inmitten eines Wegedreiecks liegt ein grüner Hügel. Der soll eine Begegnungsfläche werden und als Ersatz für den Spielplatz Diesterwegstraße dienen. Der Mount Meyer und die daneben liegenden Stauteiche an der Grundschule Nord sollen ebenfalls ein neues Gesicht bekommen. Anlass für die Planungen ist das im Jahr 2019 vom Gemeinderat beschlossene Integrierte Städtebauliche Konzept (ISEK).

Anlass für das ISEK war der geplante Erweiterungsbau für die Felix-Fechenbach-Gesamtschule. Der soll als multifunktionaler Raum nicht nur für die Schule dienen. Während der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Vorbereitung des ISEK hatten Bürger die Idee eingebracht, ein „Fuß-und Radverkehrskonzept“ für ganz Leopoldshöhe zu erarbeiten. In den weiteren Beratungen sind daraus Grünflächen- und Wegekonzepte für die Ortsteile Asemissen und Leopoldshöhe entstanden. Am 10. Oktober 2019 beschloss der Gemeinderat, die Konzepte in das ISEK aufzunehmen und ausarbeiten zu lassen. Das Grünflä…