Leopoldshöher Nachrichten

Das eigene Wetter

Oliver Bürger sitzt an seinem Laptop, auf dem eine Grafik mit Aufzeichnungen seiner Wetterstation zu sehen ist. Foto: Thomas Dohna
Oliver Bürger sitzt an seinem Laptop, auf dem eine Grafik mit Aufzeichnungen seiner Wetterstation zu sehen ist. Foto: Thomas Dohna

Warum Oliver Bürger eine Wetterstation betreibt

Bechterdissen (ted). Ab und zu meldet sich Oliver Bürger in den sogenannten Sozialen Medien, dann, wenn es etwas Besonderes über das Wetter in oder für Leopoldshöhe zu berichten gibt, eine Unwetterwarnung etwa. Aber deswegen betreibt Bürger seine Wetterstation in Bechterdissen nicht. Der Anlass, eine Station aufzubauen und ihre Ergebnisse im Internet zu veröffentlichen, war seine Gesundheit.

„Ich bin wetterfühlig“, sagt Bürger. Bei Wetterumschwüngen geht es ihm nicht gut. Das wusste Bürger vor neun Jahren schon, er wollte es aber genauer wissen, warum er sich bei bestimmten Wetterlagen fühlt, als habe er einen Kater. Als er damals ungewollt arbeitslos wurde, brauchte er etwas um die Hand und erinnerte sich an seinen Wunsch, etwas eher als sonst zu wissen, ob wieder Kopfschmerz droht. Bürger besorgte sich eine einfache Wetterstation. Ein Jahr betrieb er sie für sich, dann richtete er eine Website ein. Es gebe mehrere Stationen, die das machten. Man könne die Ergebnisse vergleichen.&nb…