Leopoldshöher Nachrichten

Forstpolitik aus Lippe

Freut sich auf seine Mitarbeit im Vorstand des NRW-Gemeindewaldbesitzerverbands: Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast. (Foto: LVL)
Freut sich auf seine Mitarbeit im Vorstand des NRW-Gemeindewaldbesitzerverbands: Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast. Foto: Landesverband Lippe

Jörg Düning-Gast im Vorstand der NRW-Gemeindewaldbesitzer

Kreis Lippe. Mit 15.700 Hektar Waldfläche ist der Landesverband Lippe ein großer Waldbesitzer in Ostwestfalen-Lippe. Auf NRW-Ebene spiele er deswegen eine wichtige Rolle, heißt es in einer Mitteilung des Landesverbandes Lippe. Der Verband ist deswegen Mitglied im NRW-Gemeindewaldbesitzerverband und habe sich dort immer wieder aktiv eingebracht. Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast ist seit wenigen Tagen zweiter stellvertretender Vorsitzender des Verbands.

Düning-Gast hatte seine Mitarbeit im Vorstand angeboten, als die Neuwahl des Vorstands des NRW-Gemeindewaldbesitzerverbands nach der Kommunalwahl nötig wurde: „Die Bedeutung des Waldes für Artenschutz, Naturschutz und Klimaschutz können nicht hoch genug eingeschätzt werden”, wird er in der Mitteilung zitiert. Gerade deshalb brauche der Wald Unterstützung. Er freue sich darum sehr, im Vorstand mitwirken zu dürfen. Düning-Gast möchte den fachlichen Austausch der Mitglieder im Verband mit Hilfe der Forstabteilung des Landesverbandes …