Leopoldshöher Nachrichten

Kreis verleiht Heimat-Preis 2021

Landrat Dr. Axel Lehmann mit den Siegern des Heimat-Preises 2021: Walter Knörrich für den Verkehrs- und Verschönerungsverein Helpup, Hans Carell für den Bürgerverein Wülfer-Bexten und André Bierbaum für den Heimatverein Erder (von links). Foto: Kreis Lippe
Landrat Axel Lehmann mit den Siegern des Heimat-Preises 2021. Walter Knörrich steht für den Verkehrs- und Verschönerungsverein Helpup, Hans Carell für den Bürgerverein Wülfer-Bexten und André Bierbaum für den Heimatverein Erder (von links). Foto: Kreis Lippe

Kreis vergibt 10.000 Euro an Projekte

Kreis Lippe. Landrat Axel Lehmann hat während der öffentlichen Sitzung des Kreistages den „Heimat-Preis“ NRW an drei Preisträger verliehen. Das Motto des Kreises lautete in diesem Jahr „Heimat verbindet!“ und sollte möglichst vielen Engagierten die Möglichkeit eröffnen, sich mit ihrem Projekt zu bewerben, heißt es in der Mitteilung des Kreises.

„Seit nun mehr als einem Jahr heißt es für uns alle, uns gegenseitig zu unterstützen und den schwierigen Weg der Pandemie gemeinsam zu gehen. Genau das haben die heutigen Preisträger mit ihren Projekten bereits über viele Jahre, aber insbesondere in der aktuellen Zeit, umgesetzt. Sie haben die Bürgerinnen und Bürger ihrer Orte zusammengebracht und dazu animiert, auch in der Krise die Gemeinschaft und den Zusammenhalt nicht aus den Augen zu verlieren“, hob Landrat Lehmann in seiner Einleitung hervor.

Der „Heimat-Preis“ ist einer der Bausteine des Landesförderprogramms „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen.“ Zum dritte…