Leopoldshöher Nachrichten

Netzwerk Leopoldshöhe startet mit Picknick

Leopoldshöhe. Das seit eineinhalb Jahren erste Frühstück des Sozialen Netzwerkes Leopoldshöhe findet am Samstag, 7. August 2021, statt – in Form eines Picknicks. Um 10 Uhr beginnt das Frühstück im Forum der Grundschule Asemissen. Einlass finden die GGG-Personen (geimpft, genesen, getestet). 

„Da wir nicht wissen , wie viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen  erscheinen werden, wollen wir dieses Treffen in Form eines Picknicks veranstalten: Alle bringen ihr Frühstück mit, das Netzwerk stellt das Geschirr und spendiert den Kaffee“, wird des Vorsitzende des Sozialen Netzwerkes Gerd Wolter in einer Mitteilung zitiert. Eventuell seien außerhalb der Essenszeit Masken zu tragen. Mit großer Freude erwarteten viele Netzwerker und Netzwerkerinnen das Wiedersehen.

Viele Veranstaltungen des Sozialen Netzwerks konnten Lockdown bedingt nicht  stattfinden, weil es die behördlichen Vorgaben nicht erlaubten, heißt es in der Mitteilung. Eine Ausnahme habe die Gruppe „D…