Leopoldshöher Nachrichten

Die Konturen werden sichtbar



Die matt glänzenden Flächen markieren den Bereich des späteren Überbaus. Dorthinein wird zunächst die Bewehrung geflochen, dann das Ganze betoniert. Foto: Thomas Dohna
Die matt glänzenden Flächen markieren den Bereich des späteren Überbaus. Dorthinein wird zunächst die Bewehrung geflochen, dann das Ganze betoniert. Foto: Thomas Dohna

Auf der Baustelle der B66

Asemissen (ted). Personalprobleme, das sei der Grund, warum an der Rad- und Fußgängerbrücke „Am Bollholz“ rund vier Wochen nichts geschehen ist. Das sagt Christoph Guthy, Bauoberleiter von Straßen.NRW für den Bau der neuen Trasse der B66. Insgesamt seien die Arbeiten im Zeitplan, sagt er.


Schlagwörter: