Leopoldshöher Nachrichten

Pool-, Schnell- und PCR-Testungen in Kitas und Schulen

Corona

Kreis Lippe informiert über die Phase zwischen erstem Testergebnis und der Quarantäne-Anordnung

Kreis Lippe. Seit Ende der Sommerferien kam es in lippischen Kitas, Grundschulen und weiterführenden Schulen zu mehreren positiven Testergebnissen. Die Phase zwischen dem ersten Ergebnis und einem Austausch mit dem Gesundheitsamt führt bei Eltern, Angehörigen sowie Mitarbeitenden in Einrichtungen zu Fragen und Unsicherheit. Der Kreis Lippe versteht diese Sorgen, baut seine Kommunikationsmaßnahmen aus, sieht aber auch einen Bedarf, die Regelungen für eine Quarantäne anzupassen, heißt es in einer Mitteilung des Kreises Lippe.

„Zurzeit ist es für die Eltern absolut belastend, dass es keine klare Regelungen zu Quarantänen im Zusammenhang mit Kitas und Schulen gibt. Das Land ist in der Pflicht zu handeln, muss die Grundlagen schaffen, damit Eltern nicht weiter belastet werden. Ziel muss sein, nur infizierte Schülerinnen und Schüler in Quarantäne zu schicken, denn die Kontaktermittlung zeigt, dass sich Schüler nicht gegenseitig infizieren. Nur eine Sache ist zurzeit klar geregelt, nämlich da…