Leopoldshöher Nachrichten

Inklusion und Teilhabe

Engagement für die Gehörlosenarbeit: Kirchenrat Tobias Treseler (rechts) übergab das Kronenkreuz an Pfarrer Uwe Sundermann und Inge Scharfenberg. Foto: Lippische Landeskirche

Inge Scharfenberg und Pfarrer Uwe Sundermann freuen sich über das Kronenkreuz der Diakonie

Kreis Lippe/Detmold. Das Goldene Kronenkreuz der Diakonie haben Pfarrer Uwe Sundermann als Gehörlosenseelsorger der Lippischen Landeskirche sowie Inge Scharfenberg als Gemeindesprecherin und ehrenamtliche Mitarbeiterin der Gehörlosengemeinde erhalten. Im Rahmen des gebärdensprachlichen Gottesdienstes am Sonntag, 26. September, dem Tag der Gehörlosen, nahm Kirchenrat Tobias Treseler die Würdigung vor, teilt die Lippische Landeskirche mit. „Wir sind froh, dass die Gehörlosengemeinde zur Lippischen Landeskirche gehört“, betonte er anlässlich der Auszeichnung. „Wir möchten heute zwei Menschen danken, die sich in besonderer Weise für die Gehörlosenarbeit in Lippe eingesetzt haben.“

Inge Scharfenberg betreue seit mindestens 25 Jahren die Organisation rund um die Treffen der Gehörlosengemeinde – decke die Tische und sorge für Kaffee und Kuchen beim regelmäßig statt…