Leopoldshöher Nachrichten

Personalprobleme hinterlassen Spuren

BSR Immobilien Leopoldshöhe

Setzte die Akzente gegen den SV Menne Bernd Wüstenbecker
Setzte die Akzente gegen den SV Menne: Bernd Wüstenbecker. Foto: Privat

Bexterhagen verliert mit 2:9 gegen starke Männer

Leopoldshöhe/Bexterhagen. Im zweiten Heimspiel der Saison gab es die zweite Niederlage für den TuS Bexterhagen. Auch wenn das Ergebnis deutlich zu hoch ausgefallen ist muss man die Überlegenheit der Männer aus Menne anerkenne, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Sie hatten sich nochmal zu Saisonbeginn mit jungen Spielern aus Hessen verstärkt.

Ihr spielerisches Potential sei gleich zu Beginn der Doppel deutlich geworden. Die Rettberg-Zwillinge schlugen Watermann/Wüstenbecker mit 3:1. Thomas Reinhardt und Jo-Jo Meyer zu Wendischhoff hatten dann in ihren Spielen genau wie Wojciek Kurowski und Florian Friederichs mit 1:3 das Nachsehen. Der Frust in den Gesichtern  der Spieler war nicht zu übersehen. „Nun aber alle Kräfte mobilisieren um den Anschluss nicht zu verlieren” hieß die Devise nach den Doppeln“.

Teamsprecher Uli Watermann und Bernd Wüstenbecker eröffneten die Einzelrunde mit sehenswerten Ball…